Fashion Week Berlin 2018: Braun x Dawid Tomaszewski – innovative Bügeltechnologie trifft auf High Fashion

(Neu-Isenburg, Januar 2018) Avantgardistisches Design, extravagante Schnitte und kompromisslose Passform zeichnen die Entwürfe des angesagten Modeschöpfers und Designers Dawid Tomaszewski, der die Fashion Week Berlin am 15. Januar 2018 mit seiner Fashionshow eröffnen wird, aus. Seine Kleidung muss makellos, faltenfrei sein und exakt sitzen. So verlangt sein Anspruch an Perfektion eine ebenso anspruchsvolle Bügeltechnologie. Deswegen vertraut der deutsch-polnische Modemacher auf die CareStyle 7 Dampfbügelstation von Braun – in der Form ebenso geradlinig wie Tomaszewskis Entwürfe, in der Qualität ebenso erstklassig wie die von ihm verwendeten Stoffe. „Meine Kreationen kommen faltenfrei erst richtig zur Geltung. Ordentlich mit der CareStyle 7 von Braun aufgebügelt und abgedampft, erhalten sie quasi den letzten Schliff“, so Designer Dawid Tomaszewski zur Kooperation mit der deutschen Traditionsmarke Braun. Andrea Lotz, Product Marketing Manager Braun, ergänzt: „Makellos gebügelte Kleidung gehört zu einem perfekten Look einfach dazu und unsere Dampfbügelstation ist ein Must-have für jede Fashionista. Eine Kooperation im Bereich Fashion ist für uns als Marke daher ein logischer und konsequenter Schritt in die richtige Richtung.“

Für jeden Look das beste Ergebnis
Taschen, Knöpfe, Reißverschlüsse, Nieten – egal wie ausgefallen der Look auch ist, die einzigartige, von der Form eines Snowboards inspirierte 3D BackGlide Bügelsohle der CareStyle 7 gleitet dank ihrer abgerundeten Kanten mühelos über jede Unebenheit – sogar rückwärts. Und auf die richtige Temperatur kommt es an: Mithilfe der durchdachten iCare-Funktion bietet die Dampfbügelstation stets die exakt richtige Temperatur für jeden Stoff und sorgt so für das schnelle und einfache Bügeln von selbst kostbarsten Textilien. Sogar tiefe Falten werden dank der hervorragenden Dampfleistung mühelos entfernt. Mit so top gebügelter Kleidung kann die Berlin Fashion Week getreu dem Braun Motto #PerfektioniereDeinenLook starten.

Über De’Longhi:
Der italienische Elektrokonzern De’Longhi S.p.A. gehört zu den führenden Unternehmen seiner Branche. Mehr als 8.500 Mitarbeiter erwirtschafteten im Jahr 2016 über 1,85 Milliarden Euro Umsatz. Vom italienischen Treviso aus verkauft das Unternehmen seine Produkte weltweit, in über 100 Ländern. Das Sortiment umfasst Hunderte verschiedener Artikel, von der Espressomaschine über Bodenpflege bis hin zu mobilen Klimageräten. Seit 2001 gehört die Kenwood Appliances Plc. vollständig zu De’Longhi und die Aktien des Unternehmens werden an der Mailänder Börse gehandelt. 2012 erwarb De’Longhi von Procter & Gamble die Markenrechte an den Haushaltsgeräten der Traditionsmarke Braun.

Die De’Longhi Deutschland GmbH beschäftigt in Neu-Isenburg bei Frankfurt am Main rund 130 Mitarbeiter. Solide aufgestellt in den vier Geschäftssparten Heizen/Klimageräte/Luftbehandlung, Bügeln/Bodenpflege, Espresso/Kaffee und Food-Preparation, konnte das Unternehmen seinen Umsatz in den letzten Jahren kontinuierlich steigern, im Jahr 2016 auf 254 Millionen Euro. Das Unternehmen vertreibt Premiummarkenprodukte von De’Longhi, Kenwood und Braun und setzt im deutschen Markt auf eine Dreimarkenstrategie aus einer Hand.

Informationen über die Unternehmen der De’Longhi Group sind auf den Websites www.delonghi.de, www.kenwoodworld.de und www.braunhousehold.de abrufbar.

Bildmaterial

  •  Kooperation zur Fashion Week: Braun und Dawid Tomaszewski
  • Die CareStyle 7 Pro von Braun
  • Dawid Tomaszewski vertraut auf die CareStyle 7 Pro von Braun
  • Die CareStyle 7 Pro von Braun
  • Die CareStyle 7 Pro von Braun
  • Die CareStyle 7 Pro von Braun
  • Das Logo von Braun

Ansprechpartner