Komplettservice für Praxen: Doctena bietet intelligente Terminplanung für Fachärzte

  • Webbasierter Kalender entlastet und ersetzt telefonische Terminkoordination
  • Terminausfälle werden deutlich reduziert und der Patientenstamm erweitert
  • Markteinführung der erweiterten Version „Doctena Pro“ zur conhIT 2017

(Berlin, 24. April 2017) Die Anzahl der Ärzte, die auf Deutschlands führende Onlineplattform für die Vergabe von Arztterminen – Doctena – vertrauen, nimmt immer weiter zu. Stand heute nutzen mehr als 5.000 Allgemein- und Fachmediziner bzw. Zahnärzte bundesweit den digitalen Allroundservice des Realtime-Terminsystems, mit dem Praxen ihre Terminplanung vereinfachen, Terminausfälle verringern, das Praxispersonal entlasten und den Patientenstamm kontinuierlich erweitern. Pünktlich zur conhIT, Europas führender Messe für Gesundheits-IT, bringt Doctena mit „Doctena Pro“ jetzt ein erweitertes Servicepaket auf den Markt, das Ärzten einen intelligenten Terminplaner bietet. Dr. Ron Lehnert, Geschäftsführer von Doctena Deutschland: „Mit ‚Doctena Pro’ stehen Ärzten und Patienten noch umfangreichere Serviceleistungen zur Verfügung. So erhalten Patienten beispielsweise einen automatischen Kalendereintrag und Terminreminder, was Terminausfälle weiter stark verringert und die Termintreue erhöhrt. Der traditionell zeitraubende Prozess der Terminvereinbarung per Telefon gehört damit bald der Vergangenheit an. Denn mit unserem intelligenten, webbasierten Terminplaner können Praxen ihre Termine einfach digital planen, besser koordinieren und ihr Personal entlasten.“

Wie stark Doctena den Praxisalltag bereits verändert hat, zeigen allein die Zahlen: Bereits über 100.000 Arzttermine werden in Deutschland mittlerweile jeden Monat online über Doctena vereinbart. Damit ist Doctena die mit weitem Abstand führende Plattform – sowohl in Deutschland als auch in Europa. Auch die Patienten sind begeistert und setzen immer stärker auf die einfache Terminvereinbarung per Klick. Dr. Ron Lehnert weiter: „Für die Praxen stellt dies eine enorme Zeitersparnis dar, denn mit Doctena können Ärzte ihre Offlineterminvergabe um bis zu 70 Prozent reduzieren. In dieser Zeit kann sich das Praxispersonal wichtigeren Aufgaben widmen als dem ständig klingelnden Telefon“, so Dr. Ron Lehnert. Der selbst aus der medizinischen Praxis stammende Geschäftsführer ist sich sicher, dass die telefonische Terminvergabe langfristig komplett abgelöst wird.

Erweitertes Servicespektrum mit „Doctena Pro“
Rechtzeitig zur bedeutendsten Gesundheits-IT-Messe, der conhIT – vom 25. bis 27. April 2017 in Berlin –, präsentiert Doctena mit „Doctena Pro“ ein nochmals erweitertes Servicefeature. Neue Funktionen sind  beispielsweise eine buchungsgrundabhängige Terminvergabe und die Erhöhung der Termintreue durch eine Erinnerung per SMS an Patienten. Durch ein wegweisendes Sicherheitssystem sind Fehler wie der Austausch von Fehlinformationen quasi ausgeschlossen. Auf diese Weise werden Terminausfälle um ein Vielfaches verringert, die Planung für alle Beteiligten wird vereinfacht und der Patientenstamm konsequent erweitert.

Weitere nützliche Funktionen umfassen frei definierbare Terminregeln, z. B. GKV vs. Privatversicherung, Neu- vs. Bestandspatient und Terminlimit pro Quartal. Durch gleichmäßige Terminvergabe und das Auffüllen kurzfristig abgesagter Termine lassen sich Terminlücken verhindern. Die Realtime-Verfügbarkeit von Arztterminen gibt Ärzten zudem die Möglichkeit, ausgefallene Termine kurzfristig wieder freizugeben und nachzubesetzen. Zuweiser und Telesekretariate erhalten Anweisungen und Berechtigungen zu Ihrem Terminplaner nach Ihren Regeln und entlasten damit zusätzlich Ihr Telefon. Dabei passt sich Doctena Pro allen individuellen Herausforderungen der Vergabe medizinischer Termine an.

Je nach Ausführung – Doctena Go oder Doctena Pro – kostet Ärzte die Nutzung der Onlineterminplattform 99,– Euro im Monat. Weitere Informationen zu Doctena sind im Internet unter www.doctena.de abrufbar. Zudem ist Doctena vom 25. bis 27. April 2017 auf der conhIT vertreten. In Halle 3.2 / D-104 im Berlin Brandenburg Pavillon.

Über das Unternehmen:
Doctena mit Europasitz in Luxemburg und Deutschlandzentrale in Berlin ist Europas und Deutschlands führende Plattform für die Onlinebuchung von Arztterminen. 2013 in Luxemburg gegründet, verfügt die Terminplanlösung, die den traditionellen Telefon-Terminbuchungsprozess von Allgemein-, Fach- und Zahnärzten digitalisiert und mit vielen hilfreichen Funktionen für Arzt und Patient – wie Erinnerungsfunktion, Terminhistorie oder Kalendereintrag – anreichert, aktuell über 5.000 angeschlossene Ärzte in Deutschland und rund 7.000 in Europa. Damit ist Doctena in Deutschland und Europa klare Nummer 1 und wurde vom DIQP (Deutsches Institut für Qualitätsstandards und -prüfung e.V.) mit dem Gütesiegel für sehr gute Servicequalität ausgezeichnet. Aktuell ist Doctena in Deutschland, Belgien, den Niederlanden, Luxemburg und in der Schweiz präsent und beschäftigt 50 Mitarbeiter. CEO ist Patrick Kersten, Geschäftsführer von Doctena Deutschland ist Dr. Ron Lehnert.

Bildmaterial

Ansprechpartner